Blog

Erschaffe Deine grüne Oase

Das Thema Erholung in der Natur, sei es beim Gärtnern, Wandern oder einfach nur sitzend auf einer Bank, begleitete mich in den letzten Wochen stark. Warum ist dieses Thema so aktuell? Liegt es daran, dass es Frühling geworden ist? Oder dass die Menschen vermehrt spüren, wie sehr ihnen Pausen, Natur, Erholung guttun? Weg von Reizüberflutung, Stress und Leistung und...

Komm mit nach draussen

Als Kind lebten wir im Hier und Jetzt, jeder Tag brachte neue Abenteuer. Warst Du als Kind auch: Ständig draussen, dies meistens barfuss? Zuoberst auf dem Baum, weil da die besten Kirschen wuchsen? Oft bei Tieren, welche Deine Verbündeten waren? Draussen am Spielen, egal bei welchem Wetter? Mit anderen Kindern am Waldhütte bauen? Freudig und unbekümmert mit allem Möglichen am Spielen? Immer irgendwie...

7 Gründe, nicht zu kaufen

Kennst Du das Gefühl, wenn Du vor einer wichtigen Entscheidung stehst, aber irgendwie zögerst, den letzten, entscheidenden Schritt zu wagen? So geht es vielen Frauen, die sich bei mir melden. (Ich spreche hier von Frauen, da sich noch kein Mann bei mir gemeldet hat, obwohl auch diese Möglichkeit besteht). Neue Wege zu gehen beinhaltet immer auch,...

Wie entstehen Trauma-Folgen?

Bevor wir zu dieser wesentlichen Frage kommen, möchte ich Dir erläutern, wie ein normaler Verbreitungsvorgang - von einem Erlebnis bis zur Erinnerung - abläuft: Dazu stelle ich Dir die 4 Hauptakteure vor: Der Thalamus: Alle Signale vom Körper (Reaktionen von innen) und von den Sinnesorganen (Wahrnehmung von aussen) werden in den Thalamus geleitet. Er sitzt im Zwischenhirn...

Verwechslungen können passieren

Eine psychische Krankheit ist bei den meisten Menschen nicht auf Anhieb ersichtlich. Viele meiner Klienten/innen legen grossen Wert auf ein ordentliches Erscheinen. Sie sind sauber, gepflegt und die Frauen oftmals auch schön geschminkt. Da ich den ganzen Tag mit dem Velo unterwegs bin, wirke ich manchmal etwas zerzaust. So kann es in der Öffentlichkeit schon...

Traumafolgen-Checkliste

Kann ein schlimmes Ereignis nicht vollständig verarbeitet werden, so können Trauma-Folgen entstehen. Diese können sich mental, emotional, körperlich und im Verhalten zeigen. Da ich immer wieder gefragt werde, was denn Trauma-Folgen genau sind und wie sich diese zeigen können, habe ich für Dich eine Checkliste mit 25 Fragen erstellt. Umso mehr Fragen Du mit JA beantwortest, umso...

Kontrolle versus Lebendigkeit

Kontrolle zu haben im Leben ist sinnvoll und wichtig. Doch was macht es mit uns, wenn wir unser Leben zu sehr kontrollieren, vorplanen und strukturieren? Davon handelt mein neuer Blogbeitrag. Schön alles unter Kontrolle haben Es ist zwar schon ein paar Jahre her, doch möchte ich Dir gerne diese Geschichte erzählen: Eine junge Klientin (ich verwende nachfolgend...

Der reife Apfel fällt vom Baum

In meiner Arbeit erlebe ich immer wieder, wie Menschen Angst davor haben, ich könnte etwas in ihnen auslösen, was sie überfordern würde, dass ich zu sehr in die Konfrontation gehen könnte. Diese Sorge nehme ich sehr ernst und aus diesem Anlass, schreibe ich meinem monatlichen Blogbeitrag davon. Dazu erzähle ich Dir eine kleine Geschichte aus meinem...

Zwei Arten von Gedächtnis

Zwei Arten von Gedächtnis

Weshalb gelingen uns Veränderungen im Alltag nicht, obwohl wir genau wissen, was zu tun wäre? Weil Wissen alleine meistens nicht ausreicht. Es gibt ein weiteres Gedächtnissystem, welches bei Auflösungen von Blockaden oder allgemein bei Veränderungen miteinbezogen werden muss. Wir verfügen über zwei Arten von Gedächtnis. Du liest ein Ratgeber – oder mehrere – zu einem bestimmten Thema,...

Mehr Mut zur Sichtbarkeit

Mehr Mut zur Sichtbarkeit

Claudia, Deine Positionierung ist zwar sehr gut und ebenso Dein Angebot, doch Dich kennt man kaum. Du musst sichtbar werden und mehr Reichweite aufbauen. Diese beiden letzten Begriffe sind meine persönlichen Triggerpunkte. Ja, da sehe ich wirklich rot, wenn ich davon höre, da geht mir innerlich der Rollladen runter. Und doch komme auch ich nicht darum herum,...

Mein innerer Akku ist leer

Fühlst Du Dich bereits nach dem Aufstehen müde? Du schonst Dich den ganzen Tag, doch Dein innerer Akku kann sich einfach nicht aufladen? In diesem Blogbeitrag stelle ich den Vergleich zu einem Smartphone her und erzähle Dir aus einer wahren Begebenheit mit einer Klientin. Viele Gedanken zur gleichen Zeit Vor einiger Zeit habe ich eine eindrückliche Situation...

Ist das nicht zu gefährlich?

Ist das nicht viel zu gefährlich, Schocktraumata online aufzulösen? Was ist, wenn die betroffene Person in eine Krise fällt und du bist nicht vor Ort? Wie kannst du die Person «auffangen» und stabilisieren? Diese Fragen werden mir oft gestellt, sie sind berechtigt und auch nachvollziehbar. In diesem Blogbeitrag gehe ich auf dieses Thema ein. Jedes Schocktrauma...

Wie ist es, mit mir zu arbeiten?

Stell Dir vor, Du hast ein gutes Leben, eine liebevolle Familie, Freunde und eine bereichernde Arbeit. Und plötzlich widerfährt Dir ein Unfall. Du streifst mit Deinem Auto eine Leitplanke, verlierst die Kontrolle über Dein Fahrzeug, schleuderst auf die Gegenfahrbahn und Du fährst eine Böschung runter. Alles passiert viel zu schnell und zu heftig. Du hast...

Der stille Killer

Eine neue Gesellschaftserkrankung?  In den letzten Wochen wurde ich ein paar Mal mit einem speziellen Thema konfrontiert, welches sich in unserer Gesellschaft immer mehr auszubreiten scheint. Ein unangenehmer Zustand, der alle treffen kann, insofern wir nicht aufpassen, das Leben immer wieder unter die Lupe nehmen und entsprechend anpassen. Ich nenne ihn hier der stille Killer, weil seine Auswirkungen...

EFT zur Auflösung von negativen Emotionen

Einmal klopfen bitte – mit der Emotional Freedom Techniques

Vor 14 Jahren habe ich zum ersten Mal von dieser Technik gehört. Wie das genau funktionieren soll, war mir damals nicht klar. Es war wohl nicht an der Zeit, damit zu arbeiten. Heute ist das anders. Seit 2 Jahren wende ich Emotional Freedom Techniques (EFT) gerne an, wenn sich unangenehme Emotionen zeigen und dadurch Einschränkungen, Blockaden...

Mein Online-Begleiter

Letztes Jahr war ich damit beschäftigt, mein Online-Begleitprogramm «Schocktrauma überwinden & wieder ins Handeln kommen» zu erstellen. Während der Ausarbeitung realisierte ich, dass im gesamten Prozess der rote Faden fehlte. Das Ganze fühlte sich noch nicht rund an: «Wie kann ich diese Herausforderung nur lösen?», fragte ich mich. Im Frühjahr 2022 hörte ich das erste Mal...

So ein Glück

Ich hatte alles, was es zum Leben braucht. Ausreichend zu essen, einen lieben Partner, eine passende Arbeit, genügend Freizeit etc. Und doch hatte ich manchmal das Gefühl, dass etwas fehlt. Dieses innere Gefühl, dass «etwas fehlt», konnte ich allerdings nie genau umschreiben und auch nicht ändern. Bis ich diesen Tipp erhielt... Dann gab mir eine Kollegin einen für...

Schocktrauma überwinden

Manchmal ist nach einem schlimmen Ereignis nichts mehr, wie es vorher war. Wir gehen in die Vermeidung, kontrollieren unser Leben zunehmend, damit ja nichts passieren kann. Oder aber wir sind unruhig und lenken uns ab, um unangenehme Gefühle zu umgehen. Wenn auch Du einen Leidensdruck verspürst, dann gibt es gezielte Möglichkeiten, diese aufzulösen. Was ist ein Schocktrauma?  Schocktraumata...

Es hat mich erwischt

Ich wurde gefragt, ob ich auch schon mal ein Schocktrauma erlebt habe. Ja klar, mehrere sogar, davon bin ich nicht ausgenommen. Die meisten Erlebnisse konnte ich gut verarbeiten, doch eines hat sich über Monate hartnäckig festgesetzt. Welches das war, davon erzähle ich Dir in diesem Blogbeitrag. Das Gefühl, verstanden zu werden Eine interessierte Kundin fragte mich, ob...

Workation – Was ist denn das?

Letzte Woche wurde ich dreimal darauf angesprochen, warum ich so viel freihabe. Wie kann ich unter der Woche mit meinem Worklifebus an wunderschönen Orten stehen, auf Bauernhöfen mithelfen und meine Mutter regelmässig besuchen gehen? Die Antwort darauf ist recht einfach und heisst: Workation. Was damit gemeint ist, das verrate ich Dir in diesem Blogbeitrag. Drei Fragen und...

Ich mach das jetzt einfach

Wie können arbeiten und reisen miteinander verknüpft werden? Wie die passende Struktur dafür finden? Leidet da nicht die Ferienstimmung? Und doch muss die Arbeit getan werden, 6 Wochen Skandinavien hin oder her. Wie diese Kombination bei mir aussieht, erfährst Du in diesem Blogbeitrag. So vieles steht an Da war ich vor den Ferien wohl zu sehr abgelenkt...